close menu
Trauringe
open
Damenringe
Herrenringe
Über uns
open
Händler
open
Info
close


TitanFactory Claim

Diamant

Neben modernem Design legen wir größten Wert auf hochwertige Qualität aller Materialien und gehen bei der Verarbeitung keine Kompromisse ein.
 
Besonderen Wert legen wir auf die umweltfreundliche und sozial gerechte Herkunft der verwendeten Diamanten, Edelsteine und Edelmetalle.

 

Unsere Garantie

Für jedes Produkt, das aus Rohdiamanten hergestellt wird, die seit dem 1. Januar 2003 abgebaut wurden, garantieren wir, dass die Diamanten aus legitimierten Quellen stammen und in Übereinstimmung mit den Resolutionen der Vereinten Nationen beschafft wurden. 

Wir garantieren , dass die Diamanten nach unserem Wissen und/oder schriftlichen Garantien des Lieferanten nicht mit Konflikten in Verbindung stehen.

Diamantfeuer

Die größten Diamantenvorkommen befinden sich in Russland, Afrika, insbesondere in Südafrika, Namibia, Angola, Botswana, der Demokratischen Republik Kongo und Sierra Leone, in Australien und in Kanada. Es wurden aber auf allen Kontinenten Diamanten gefunden.

Ein Diamant hat eine sehr hohe Lichtbrechung und einen starken Glanz, gepaart mit einer auffallenden Dispersion, weshalb er heute als Edelstein geschliffen wird. Die Technik des heute bekannten Brillantschliffs wurde erst um 1910 entwickelt. Der Schliff ist es auch, der dem Diamanten sein unvergleichliches Feuer verleiht und ihn förmlich wie aus dem Inneren heraus zum Strahlen bringt.

Erst durch die Erfindung moderner Schliffe im 20. Jahrhundert, durch die Brillanz und das Feuer (Dispersion) eines Diamanten erst richtig zur Geltung kommt, wurde er auch als Schmuckstück verwendet, während er im Mittelalter keinen besonderen Wert hatte und meist nur die farbigen Steine als Edelsteine bezeichnet wurden.

Seine Brillanz beruht auf zahllosen inneren Lichtreflexionen, die durch den sorgfältigen Schliff der einzelnen Facetten hervorgerufen werden, welche in speziell gewählten Winkelverhältnissen zueinander stehen müssen. Das Ziel ist es einen hohen Prozentsatz des einfallenden Lichtes durch Reflexionen im Inneren des Steines wieder in Richtung des Betrachters aus dem Stein austreten zu lassen.